Flora und Fauna: Tierparadies Argentinien

Während einer Reise durch Argentinien begegnen dem Reisenden nicht nur Weidetiere hinter Zäunen. Man durchfährt verschiedene Lebensräume und sieht auch viele wild lebende Tiere wie Füchse, Guanacos, Hasen, Maras und Gürteltiere am Boden sowie zahlreiche Vögel, die sich oft gegen den Wind behaupten müssen. Dazu kommt natürlich eine ganz besondere Auswahl an Meeresbewohnern wie See-Elefanten, Seelöwen, Südliche Glattwale und Pinguine.

Naturparadiese wie die Península Valdés oder die Nationalparks in den Anden sind weltweit bekannt und Liebhaber wilder und weiter Natur finden in Patagonien mit Sicherheit etliche kleine Paradiese. Auch die Pflanzenwelt hat mit einigen seltenen Arten einges zu bieten.

Gürteltiere

Such das Pichi

Vögel 1

Gänse und Nandus

Guanacos

Neuweltkamele

Vögel 2

Kondor und Caracara

Schafzucht

Wollige Zeiten

Weiden und Zäune

Criollo und Angus

Bäume

Grüne Riesen

Sex on the Beach

See-Elefanten Liebe

Maras

Die Pampashasen

Strand und Meer

Elefanten und Löwen

Pinguinkolonie

Cabo dos Bahias

Diverse Tiere

Flora und Fauna

| Weltreisen | Argentinien | Site-Map | HOME |

Social Bookmarks
wong twitter_de facebook Google